Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Startseite


Startseite

Aktuelle Angebote

Ihre Vorteile

Inhaber der VR-BankCard Plus oder BW extend Kunden sparen von Dienstag bis Freitag beim Kinobesuch 1,50 Euro!

mehr Infos

Online buchen

Buchen Sie Ihre Kinotickets online jetzt noch schneller und komfortabler! Online gleicher Preis wie an der Kinokasse, kein Benutzerkonto nötig!

Vorteile entdecken

Günstiges Kinovergnügen

Jeden Montag ist Kinotag! Genießen Sie Ihren Lieblingsfilm für nur 6,00 Euro (ausgenommen Logenbereiche)!

Topfilm

Der Hauptmann

Ein Soldat zieht mit gestohlener Hauptmanns-Uniform durch Deutschland. mehr

buchen

Jetzt im Kino

Weit

Gwen und Patrick zieht es in die Welt hinaus: Von Freiburg in Richtung Osten legen sie in 3 Jahren und 110 Tagen ca. 96.707 km in Richtung Westen zurück, mit dem Ziel, nicht mehr als 5 Euro pro Tag auszugeben. Sie wollen das Leben in all seinen Facetten erleben, ungeachtet der lauernden Gefahren, dabei sind Spontanität und Neugierde ihre engsten Begleiter. Eine authentische Reisedoku, ohne Schauspieler, ohne Drehbuch.

Weitere Infos zum Film finden Sie hier.

Jetzt im Kino

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers

Vom meisterhaften Geschichtenerzähler Guillermo del Toro kommt eine poetische Liebesgeschichte, die vor dem Hintergrund des Kalten Krieges im Amerika der 60er Jahre spielt.

Ausgezeichnet mit 2 Golden Globes (Beste Regie, Beste Filmmusik), Auszeichnung als Bester Film bei den Filmfestspielen Venedig 2017. Und ausgezeichnet mit 4 Oscars – Bester Film, Beste Regie, Beste Ausstattung und Beste Filmmusik.

Jetzt im Kino

Arthur und Claire

Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Stefan Vogel kreist die Geschichte mit klugen und witzigen Dialogen um die Dinge, die das Leben ausmachen. Mit großer Intensität gespielt von Josef Hader und Hannah Hoekstra, Shootingstar der Berlinale 2017.

Jetzt im Kino

Das schweigende Klassenzimmer

Ein bewegendes Kapitel aus den Zeiten des Kalten Krieges, als 19 Schüler mit einer einfachen menschlichen Geste einen ganzen Staatsapparat gegen sich aufbrachten. Basierend auf der gleichnamigen Buchvorlage von Dietrich Garstka.

Filmtipp

Transit

Frei nach dem Roman von Anna Seghers. Eine atemberaubende, fast schwebende Begegnung des historischen Stoffs mit der Gegenwart des heutigen Marseille. Ein Film von Christian Petzold. Ab 5. April im Kino.

Demnächst im Kino

The Death of Stalin

Eine großartige Politsatire über die absurden Intrigen um Stalins Erbe nach dessen Tod – messerscharf, bitterböse und wahnsinnig lustig.