Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Startseite


Startseite

Aktuelle Angebote

Günstiges Kinovergnügen

Jeden Montag ist Kinotag! Genießen Sie Ihren Lieblingsfilm für nur 6,00 Euro (ausgenommen Logenbereiche)!

Online buchen

Buchen Sie Ihre Kinotickets online noch schneller und komfortabler! Online gleicher Preis wie an der Kinokasse, kein Benutzerkonto nötig!

Vorteile entdecken

Topfilm

Systemsprenger

Die 9-jährige Benni ist nicht leicht zu händeln mehr

buchen

Kundeninfo

Online -Ticketbuchung

Sie möchten online Tickets kaufen? Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen!

mehr Infos

So funktioniert's

Schnelle Buchung
Buchen Sie Ihr Ticket in unter einer Minute und suchen Sie sich Ihren Platz selbst im Saalplan aus! Sie benötigen kein Benutzerkonto, Ihre E-Mailadresse reicht zur Identifikation!

Mehr Spontanität
Sie können Ihre online gekauften Kinotickets bis zu 60 Minuten vor Filmbeginn stornieren, ganz einfach mit einem Klick! Den Wert des Kinotickets bekommen Sie natürlich zurück. Lediglich die kinoheld-Servicegebühr (10 % des Ticketpreises) wird einbehalten. Wenn Sie mit dem Kinopass bezahlt haben, erhalten Sie den ganzen Betrag zurück. Ebenso, wenn Sie den Gegenwert Ihrer Buchung als Gutschein akzeptieren.

Gleicher Preis online und an der Kinokasse
Inklusive der anfallenden Gebühren zahlen Sie online genauso viel wie an der Kinokasse.

Reservierung
Tickets können telefonisch unter 07 11 / 550 90 771 reserviert werden.

zurück

Demnächst

Und wer nimmt den Hund?

Nach ihrer gescheiterten Ehe entschließen sich Georg und Doris zu einer Trennungstherapie, um die Beziehung geordnet zu beenden. Doch schon bald übernimmt im Minenfeld der Verletzlichkeiten das Herz die Regie. Kaum jemand kann eine Ehe schöner scheitern lassen als die beiden Hauptdarsteller Martina Gedeck und Ulrich Tukur.

mehr Infos

Demnächst im Kino

UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT

Die in der Sowjetunion zu Unrecht inhaftierte Antonia
kehrt 1952 in die DDR zurück und beginnt mit Hilfe der sozialistischen Kreisleitung ein neues Leben mit vielen Privilegien. Im Gegenzug soll sie aber über ihre Zeit in der Sowjetunion schweigen. Denn die Wahrheit könnte die junge Republik ins Wanken bringen …
Ein aufwühlendes Stück deutsches Kino.

mehr Infos

Demnächst im Kino

Parasite

Eine brillante, schwarze Gesellschaftssatire mit viel bösem
Humor. Dieses Meisterwerk erzählt die Geschichte einer Familie am Rande der koreanischen Gesellschaft. Als der Sohn bei einer reichen Familie einen Aushilfsjob erhält, beschließt die Familie ins Karussell der Klassenkämpfe einzusteigen.

Ausgezeichnet mit der Goldenen Palme auf den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes.

Demnächst im Kino

Gelobt sei Gott

Die tatsachengetreuen Ereignisse um den Missbrauchsskandal
in Lyon wurden von Regisseur Francois Ozon in einem fiktionalen Spielfilm verarbeitet. Eine erschütternde Bestandsaufnahme der Versäumnisse der katholischen Kirche zu diesem Thema. Ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury auf der Berlinale 2019.

mehr Infos

Angesagt

Top 5 der meistgeklickten Filme