Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

Achtung
Dies ist ein veralteter Browser!
Wir empfehlen für die Verwendung einen aktuellen Browser, da sonst diese Webseite nicht korrekt dargestellt wird.
Desweiteren stellen veraltete Browser ein Gefährdung für sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken dar!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden sich z.B. auf der Seite browser-update.org.

Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

Filmplakat unbekannt

Voller Stolz blicken Frédéric Bouvier-Sauvage (Christian Clavier) und seine Frau Catherine (Marianne Denicourt) auf eine lange aristokratische Ahnenreihe zurück. Daher sind sie alles andere als begeistert, als ihre einzige Tochter Alice (Chloé Coulloud) verkündet, dass sie François (Julien Pestel), den Sohn eines einfachen Peugeot-Händlers, heiraten wird. Beim ersten Aufeinandertreffen beider Familien auf dem luxuriösen Anwesen der Bouvier-Sauvages wird allen schnell klar, dass sie sehr verschieden sind. Neben den mehr als gegensätzlichen Wein- und Autovorlieben scheinen sie in absolut unterschiedlichen Welten zu leben. Die Stimmung kippt schließlich komplett, als das künftige Brautpaar die Eltern mit einem DNA-Test überrascht, der mehr über die Abstammung der Anwesenden verraten soll. Oh la la, die Ergebnisse fallen anders aus als gedacht und könnten so manchen Stammbaum zu Fall und die geplante Hochzeit zum Platzen bringen …

Regie: Julien Hervé
Darsteller: Christian Clavier, Didier Bourdon, Sylvie Testud, Marianne Denicourt, Chloé Coulloud
Genre: Komödie
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2024
Filmlänge: 92 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:
Spielzeit: 10. Woche

Filmtrailer

Für Fans von „Monsieur Claude“: Französische Komödie voller kultureller Überraschungen und gnadenloser Seitenhiebe, die sich wenig um Political Correctness schert.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Tickets online buchen möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

So., 26.05.2024:  Uhr
Mo., 27.05.2024: keine Vorstellungen
Di., 28.05.2024:  Uhr
Mi., 29.05.2024: keine Vorstellungen
Do., 30.05.2024: keine Vorstellungen
Fr., 31.05.2024: keine Vorstellungen
Sa., 01.06.2024: keine Vorstellungen
So., 02.06.2024: keine Vorstellungen
Mo., 03.06.2024: keine Vorstellungen
Di., 04.06.2024: keine Vorstellungen
Mi., 05.06.2024: keine Vorstellungen
Do., 06.06.2024: keine Vorstellungen
Fr., 07.06.2024: keine Vorstellungen
Sa., 08.06.2024: keine Vorstellungen