Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Führer und Verführer

Achtung
Dies ist ein veralteter Browser!
Wir empfehlen für die Verwendung einen aktuellen Browser, da sonst diese Webseite nicht korrekt dargestellt wird.
Desweiteren stellen veraltete Browser ein Gefährdung für sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken dar!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden sich z.B. auf der Seite browser-update.org.

Führer und Verführer

Filmplakat unbekannt

Reichspropagandaleiter Joseph Goebbels (Robert Stadlober) spielt eine tragende Rolle beim Erfolg der Nationalsozialisten, die 1938 Zustimmung in bisher unerreichter Höhe erfahren. Doch er hat sich mit seiner Propagandastrategie, die auf Sicherheit und Frieden abzielt, in eine Sackgasse manövriert, denn Hitler steuert auf einen Krieg zu. Um nicht die Gunst des Führers zu verlieren muss Goebbels seine Strategie umstellen. Mit antisemitischen Filmen wie „Jud Süß“ will er die Bevölkerung radikalisieren und für den Krieg begeistern. Das Blatt wendet sich erneut, als der „Deutsche Endsieg“ nach 1944 immer unwahrscheinlicher wird und Goebbels plant auch den letzten Akt: Seinen und Hitlers Tod im Führerbunker im Mai 1945.

Regie: Joachim Lang
Darsteller: Robert Stadlober, Franziska Weisz, Fritz Karl
Genre: Biografie/Drama
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2024
Filmlänge: 136 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:
Spielzeit: 1. Woche
Prädikat: besonders wertvoll

Filmtrailer

Historienfilm über die Frage, wie es Hitler und seinem Propaganda-Minister Goebbels gelang, sich die Unterstützung des Volkes zu sichern.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Tickets online buchen möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Do., 11.07.2024: keine Vorstellungen
Fr., 12.07.2024: keine Vorstellungen
Sa., 13.07.2024: keine Vorstellungen
Heute, 14.07.2024:  Uhr
Mo., 15.07.2024:  Uhr
Di., 16.07.2024:  Uhr
Mi., 17.07.2024:  Uhr
Do., 18.07.2024: keine Vorstellungen
Fr., 19.07.2024: keine Vorstellungen
Sa., 20.07.2024: keine Vorstellungen
So., 21.07.2024: keine Vorstellungen
Mo., 22.07.2024: keine Vorstellungen
Di., 23.07.2024: keine Vorstellungen
Mi., 24.07.2024: keine Vorstellungen