Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Jazzfieber

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Jazzfieber

Filmplakat unbekannt

Vor 100 Jahren eroberte die Jazz-Musik die Tanzböden deutscher Städte, und auch heute ist Jazz unter jungen Musiker*innen so beliebt wie schon lange nicht mehr. Egal ob Lindy Hop, Jive oder Electro Swing – was zählt, ist die Tanzbarkeit. Filmemacher Reinhard Kungel reist in seiner Dokumentation zu den Wurzeln der Jazz-Musik. Er zeigt auf, wie der Jazz nach Deutschland kam, den Krieg überdauerte, seinen Durchbruch in der Nachkriegszeit erlebte und sich seither einen festen Platz in der Musikszene gesichert hat. Jazzbegeisterte junger Musiker*innen werden bei ihrem Weg ans Jazz-Firmament begleitet, und Aufnahmen von Konzerten, Tanzszenen und Interviews wecken das Jazzfieber.

Regie: Reinhard Kungel
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2023
Filmlänge: 92 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:
Spielzeit: 3. Woche

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Heute, 22.09.2023:  Uhr
Sa., 23.09.2023: keine Vorstellungen
So., 24.09.2023:  Uhr
Mo., 25.09.2023: keine Vorstellungen
Di., 26.09.2023:  Uhr
Mi., 27.09.2023: keine Vorstellungen
Do., 28.09.2023: keine Vorstellungen
Fr., 29.09.2023: keine Vorstellungen
Sa., 30.09.2023: keine Vorstellungen
So., 01.10.2023: keine Vorstellungen
Mo., 02.10.2023: keine Vorstellungen
Di., 03.10.2023: keine Vorstellungen
Mi., 04.10.2023: keine Vorstellungen
Do., 05.10.2023: keine Vorstellungen