Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Der Fuchs

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Der Fuchs

Filmplakat unbekannt

Franz Streitberger (Simon Morzé) dient im österreichischen Bundesheer als Motorradkurier und wird im Anschluss in die Wehrmacht eingegliedert. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs findet der stille Soldat einen verwundeten Fuchswelpen und nimmt sich ihm an. Er pflegt den jungen Fuchs gesund und nimmt ihn mit in das besetzte Frankreich. Die Freundschaft mit dem Tier lösen Gefühle in Franz aus, die er lange Zeit tief in sich verschlossen hatte und erinnern ihn an seine eigene Vergangenheit, vor der er stets davongelaufen ist …

Regie: Adrian Goiginger
Darsteller: Simon Morzé, Karl Markovics, Karola Niederhuber
Genre: Drama
Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 2023
Filmlänge: 122 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:

Filmtrailer

Österreichisches Kriegsdrama, in dem ein junger Motorradkurier einen Fuchswelpen rettet und mit diesem an die Front ins besetzte Frankreich reist.