Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Die Aussprache

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Die Aussprache

Filmplakat unbekannt

Bei einer streng religiösen, isoliert lebenden Mennonitenkolonie in Bolivien werden mehrfach Frauen unter Drogen gesetzt und anschließend vergewaltigt. Nachdem die Übergriffe nachgewiesen werden konnten, sitzen die Täter in Haft. Nun müssen die Frauen diskutieren, was geschehen soll, wenn die Täter aus der Haft zurück sind. Auf einem Heuboden finden sie sich für ein geheimes Treffen zusammen. Ihnen fällt es schwer, ihren Glauben und ihre Religion mit den erlebten Ereignissen in Einklang zu bringen. So unterschiedlich wie die Frauen sind auch ihre Meinungen. Doch eine Entscheidung wird nur gemeinsam fallen. Werden sie bleiben, fliehen oder kämpfen?

Regie: Sarah Polley
Darsteller: Rooney Mara , Claire Foy, Jessie Buckley
Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2022
Filmlänge: 105 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:
Prädikat: besonders wertvoll

Filmtrailer

Intensives Drama um Frauen, die in einer strengen Religionsgesellschaft Opfer von sexuellen Übergriffen werden und ihre Zukunft diskutieren.