Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Acht Berge

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Acht Berge

Filmplakat unbekannt

Der kleine Pietro (Luca Marinelli) zieht mit seiner Familie aus der Stadt in ein entlegenes Bergtal im Norden Italiens. Dort lebt auch der Hirtenjunge Bruno (Alessandro Borghi). Die Jungen freunden sich an und erleben eine gemeinsame Kindheit voll Abenteuer und gemeinsamer Erkundungstouren. Während Pietro später wieder in die weite Welt hinauszieht, bleibt Bruno seinem Berg treu. Beide machen ihre Erfahrungen mit Liebe und Verlust und müssen Lebensentscheidungen treffen. Als sie nach 20 Jahren wieder aufeinander treffen, sinnen sie über ihre Leben und ihre Freundschaft nach.

Genre: Drama
Produktionsland: Italien, Belgien, Frankreich
Produktionsjahr: 2022
Filmlänge: 147 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:
Spielzeit: 5. Woche

Filmtrailer

Italienisches Berg-Drama nach dem Bestseller von Paolo Cognetti.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Fr., 10.02.2023:  Uhr
Sa., 11.02.2023: keine Vorstellungen
So., 12.02.2023:  Uhr
Mo., 13.02.2023: keine Vorstellungen
Di., 14.02.2023:  Uhr
Mi., 15.02.2023: keine Vorstellungen
Do., 16.02.2023: keine Vorstellungen
Fr., 17.02.2023: keine Vorstellungen
Sa., 18.02.2023: keine Vorstellungen
So., 19.02.2023: keine Vorstellungen
Mo., 20.02.2023: keine Vorstellungen
Di., 21.02.2023: keine Vorstellungen
Mi., 22.02.2023: keine Vorstellungen
Do., 23.02.2023: keine Vorstellungen