Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Der Atem des Meeres

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Der Atem des Meeres

Filmplakat unbekannt

Filmemacher Pieter-Rim de Kroon widmet sich in diesem Dokumentarfilm dem weltweit größten und vielfältigsten Gezeitengebiet. Das Wattenmeer ist eine Region voller Gegensätze, geprägt von Sturm und Stille, Leben und Tod, Ebbe und Flut. Die Küsten des Wattenmeeres erstrecken sich von den Niederlanden über Deutschland bis nach Dänemark, wobei jeder Küstenabschnitt seinen ganz eigenen Charakter aufweist. In mystischen Bildern erzählt der Film von der tierischen Vielfalt, die das Marschland zu bieten hat sowie von den Menschen und der Natur, die dieses außergewöhnliche Gebiet prägen.

Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland, Niederlande
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 106 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:
Spielzeit: 9. Woche

Filmtrailer

Ein poetischer Dokumentarfilm über das beeindruckende Universum des größten Marschlandes der Welt: das Wattenmeer.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

So., 26.09.2021:  Uhr
Mo., 27.09.2021: keine Vorstellungen
Di., 28.09.2021: keine Vorstellungen
Mi., 29.09.2021: keine Vorstellungen
Do., 30.09.2021: keine Vorstellungen
Fr., 01.10.2021: keine Vorstellungen
Sa., 02.10.2021: keine Vorstellungen
So., 03.10.2021: keine Vorstellungen
Mo., 04.10.2021: keine Vorstellungen
Di., 05.10.2021: keine Vorstellungen
Mi., 06.10.2021: keine Vorstellungen
Do., 07.10.2021: keine Vorstellungen
Fr., 08.10.2021: keine Vorstellungen
Sa., 09.10.2021: keine Vorstellungen