Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Minari – Wo wir Wurzeln schlagen

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Minari – Wo wir Wurzeln schlagen

Jacob (Steven Yuen) und Monica Yi (Yeri Han) wollen den amerikanischen Traum leben und migrieren deshalb mit Tochter Anne und Sohn David in die USA. Von nun an leben sie als Farmer in einem heruntergekommenen Wohnwagen. Nach kürzester Zeit gibt der Brunnen kein Wasser mehr und ihre angebauten Pflanzen drohen einzugehen – eine Katastrophe! Währenddessen ist David von seiner ruppigen Großmutter, die ebenfalls aus Korea migriert ist, nicht sehr begeistert. Diese steht im starken Kontrast zu den liebevollen Großmüttern, welche er in Amerika kennengelernt hatte. Doch schon bald fließen beide Kulturen ineinander und es entsteht etwas Großartiges!

Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2020
Filmlänge: 95 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:
Prädikat: besonders wertvoll

Filmtrailer

Intensives Familiendrama mit sechs Oscar®-Nominierungen!