Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Das Haus der guten Geister


Das Haus der guten Geister

Sie zählt zu den renommiertesten Opernhäusern der Welt: Die Staatsoper Stuttgart. Schon sieben Mal erhielt sie die Auszeichnung Opernhaus des Jahres – so oft wie keine anderes Opernhaus auf der Welt. Geschuldet ist diese Ehre nicht zuletzt der einzigartigen Arbeitsweise in diesem Haus. Hier wird Musiktheater als integratives Gemeinschaftswerk in einem offenen Haus mit dem Bewusstsein um die eigene gesellschaftspolitische Verantwortung verstanden. So kommt es zu einem engen Dialog zwischen allen Gewerken, Beteiligten und Publikum. Den Filmemachern Marcus Richardt und Lillian Rosa ist gelungen, diesen faszinierenden Prozess der Entstehung der Operninszenierung „Pique Dame“ von Tschaikowski unter der Leitung von Intendant und Regisseur Jossi Wieler in einem einzigartigen Dokument festzuhalten.

Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland, Schweiz
Produktionsjahr: 2019
Filmlänge: 103 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Bundesstart:

Filmtrailer

Faszinierende Einblicke in die Entstehung einer Inszenierung an der Staatsoper Stuttgart