Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Enfant Terrible


Enfant Terrible

Filmplakat unbekannt

Rainer Werner Fassbinder: Eine Ikone als Regisseur, aber auch kontrovers diskutiert. In 13 Jahren Schaffenszeit feierte er u.a. große Erfolge mit „Händler der vier Jahreszeiten“ (1971), „Angst essen Seele auf“ (1973) und der Fernsehadaption von Döblins „Berlin Alexanderplatz“. Seine Werke erzählen von Sehnsucht und Empathie, zugleich hat sein Umfeld es mit seinem extremen Ausleben von Kreativität, Wahnsinn und Schmerz nicht leicht – im Leben wie im Film hat Fassbinder keine Angst, sich auch dem zu stellen, was weh tut…

Genre: Biographie
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Filmlänge: 134 Minuten
FSK: ab 16
Bundesstart:

Filmtrailer

Regisseur Oskar Roehler widmet diesen Film dem Leben des Enfant Terrible des deutschen Films, Rainer Werner Fassbinder.