Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Auf der Couch in Tunis

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Auf der Couch in Tunis

Selma (Golshifteh Farahani) kehrt aus Frankreich in ihr Heimatland Tunesien zurück um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Zunächst steht sie großer Skepsis gegenüber und muss einige Hindernisse überwinden; um den Behörden ein Schnippchen zu schlagen, lädt sie die Menschen kurzerhand in ihre Wohnung und auf ihre Couch zum Therapiegespräch ein. Und tatsächlich stehen die Patienten schon bald bei ihr Schlange. Selma begegnet den buntesten Charakteren – von einer emotionalen Beautysalonbesitzerin mit Mutterkomplex, einem depressiven Mann mit erotischen Träumen bis zu einer feministischen jungen Frau mit Friseurtrauma – und lernt dabei die wundervollsten Facetten ihrer neuen Heimat kennen…

Genre: Tragikomödie
Produktionsland: Frankreich, Tunesien
Produktionsjahr: 2019
Filmlänge: 89 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:

Filmtrailer

Beschwingte Komödie über eine Psychologin, die in ihrem Heimatland Tunesien eine Praxis eröffnet.