Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Kursk


Kursk

Als das russische U-Boot Kursk am 10. August 2000 in See sticht, befinden sich 118 Mann an Bord. Schon kurze Zeit nach dem Start der Expedition kommt es zu einem großen Unglück: Einer der Torpedos explodiert. Von allen Besatzungsmitgliedern können sich nur 23 in einen sicheren Abschnitt des Bootes retten, darunter auch Kapitänleutnant Mikhail Kalekov (Matthias Schoenaerts). Doch die Zeit rennt davon und die russische Regierung reagiert aus Angst vor Spionage weder auf die Hilfeangebote anderer Länder, wie die des britischen Commodore David Russel (Colin Firth), noch gibt sie Informationen über das Schicksal ihrer Seemänner an die Öffentlichkeit heraus…

Genre: Drama
Produktionsland: Belgien, Frankreich, Deutschland
Produktionsjahr: 2019
Filmlänge: 118 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:

Filmtrailer

Als dem russischen U-Boot Kursk ein Unglück geschieht, bleibt nicht viel Zeit für die Rettung der Besatzung.