Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Die Überglücklichen


Die Überglücklichen

Es war doch alles gut: Beatrice (Valeria Bruni Tedeschi) war ein fester Bestandteil der italienischen High-Society. Doch dann verliebt sie sich in einen Verbrecher und wird später aus verschiedenen Gründen zu einem Aufenthalt in der Psychiatrie verurteilt. Dort freundet sie sich mit Donatella (Micaela Ramazzotti) an, in einem unbeobachteten Moment können die beiden fliehen. Von nun an suchen sie ihr Glück, begleitet von manischen Anfällen, bipolaren Störungen und Psychologen, die sie zurück in die Anstalt holen wollen. Werden Sie in der Realität das Glück finden oder sich in ihrer Phantasie verlieren?

Genre: Tragikomödie
Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 2016
Filmlänge: 116 Minuten
Bundesstart:

Filmtrailer

Tragikomödie, in der man Realität und Irrsinn durchaus verwechseln kann!