Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Capernaum - Stadt der Hoffnung


Capernaum - Stadt der Hoffnung

Filmplakat unbekannt

Der erst 12-jährige Libanese Zain (Zain Al Rafeea) sitzt in seinen jungen Jahren bereits im Gefängnis von Beirut. Vor Gericht trifft er seine Eltern wieder. Doch diese sind nicht etwa erschienen, um ihm Beistand zu leisten. Nein, Zain hat sie verklagt. Der Grund der Klage ist, dass sie ihn in die Welt gesetzt haben. Bildhaft und eindrucksreich fängt er deshalb an, seine dramatische Lebensgeschichte zu erzählen und lässt dabei keine Details aus.

Genre: Drama
Produktionsland: Frankreich, Libanon
Produktionsjahr: 2019
Filmlänge: 120 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:

Filmtrailer

Der kleine Zain hatte bis jetzt kein leichtes Leben.