Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm


Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Filmplakat unbekannt

Im August 1928 wird im Berliner Schiffbauerdamm Bertold Brechts (Lars Eidinger) Dreigroschenoper uraufgeführt. Das Stück feiert so große Erfolge, dass es nicht lange dauert, bis das Thema einer Filmadaption im Raum steht. Komponist Kurt Weill (Robert Stadlober) hilft Brecht bei den Vorbereitungen, um schon bald auch einen großen Kinoerfolg zu feiern. Leider haben Autor und Produktionsfirma die unterschiedlichsten Vorstellungen und Interessen, sodass die Auseinandersetzungen letztendlich sogar vor Gericht landen…

Genre: Drama
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 135 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:
Prädikat: besonders wertvoll

Filmtrailer

Die Geschichte von Bertold Brechts Dreigroschenoper und deren Verfilmung.