Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Ein Dorf zieht blank


Ein Dorf zieht blank

Filmplakat unbekannt

Georges Balbuzard (François Cluzet) ist der Bürgermeister eines kleinen Dorfs, mitten in der Normandie. Doch den Bewohnern des Dorfs geht es schlecht, vor allem den Bauern. Die Landwirtschaft ist am Boden und die Bauern wissen nicht mehr, was sie tun sollen. Denn trotz unzähliger Proteste und Demonstrationen stoßen ihre Sorgen bei der Politik nur auf taube Ohren. Da kommt es gerade recht, dass sich der amerikanischer Starfotograf Blake Newman (Toby Jones) im Ort aufhält. Balburard hat einen Einfall für eine abenteuerliche Marketingkampagne, nur muss er dafür noch die Dorfbewohner überzeugen…

Genre: Tragikomödie
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 105 Minuten
FSK: nicht bekannt
Bundesstart:

Filmtrailer

Um von den Politikern endlich ernst genommen zu werden, müssen die Bewohner eines Dorfs im wahrsten Sinne des Wortes ihr letztes Hemd geben.