Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Loving Vincent


Loving Vincent

Filmplakat unbekannt

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs (Robert Gulaczyk) taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Dieser soll nun durch Armand, den Sohn des Postmeisters, ausgehändigt werden. Je mehr dieser über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler. Langsam kommt das ganze Schicksal von Vincent ans Tageslicht und Armand stellt sich die Frage, ob dessen Tod vielleicht gar kein Selbstmord war. Entschlossen begibt er sich auf die Suche nach der Wahrheit.

Genre: Animation/Biografie
Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 95 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:
Spielzeit: 8. Woche

Filmtrailer

Die Bilder von Vincent Van Gogh erwachen zum Leben, um seine Lebensgeschichte zu erzählen.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Heute, 18.02.2018:  Uhr
Mo., 19.02.2018: keine Vorstellungen
Di., 20.02.2018:  Uhr
Mi., 21.02.2018: keine Vorstellungen
Do., 22.02.2018: keine Vorstellungen
Fr., 23.02.2018: keine Vorstellungen
Sa., 24.02.2018: keine Vorstellungen
So., 25.02.2018: keine Vorstellungen
Mo., 26.02.2018: keine Vorstellungen
Di., 27.02.2018: keine Vorstellungen
Mi., 28.02.2018: keine Vorstellungen
Do., 01.03.2018: keine Vorstellungen
Fr., 02.03.2018: keine Vorstellungen
Sa., 03.03.2018: keine Vorstellungen