Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Die Migrantigen


Die Migrantigen

Benny (Faris Rahoma) und Marko (Aleksandar Petrović) sind eigentlich gut integriert. Sie leben in Wien und kaum einer bemerkt, dass sie eigentlich nicht aus Österreich kommen. Als sie sich eines Tages in einem sozial schwachen Viertel aufhalten, werden sie prompt von einer Journalistin angesprochen. Sie möchte eine Doku über Ausländer und Integration drehen. Die beiden Männer bauen sich von nun an eine zweite Identität als ausländische Kleinganoven auf, die allen Klischees entsprechen. Und siehe da: Sie werden die Stars der Sendung!

Genre: Komödie
Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 99 Minuten
Bundesstart:

Filmtrailer

Zwei gut integrierte Männer spielen für eine Doku Kleinganoven.