Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Die Blumen von gestern


Die Blumen von gestern

Der Holocaust-Forscher Totila “Toto” Blumen (Lars Eidinger) hat keinerlei Humor und sitzt in seiner bislang tiefsten Lebenskrise. Seine gestresste Frau Hannah (Hannah Herzsprung) fordert ihn auf, nicht alles zu kritisieren und das Leben zu akzeptieren. Als sein Chef ihm die nervige jüdische Praktikantin Zazie (Adèle Haenel) aus Frankreich übergibt, ist alles perfekt. Ihre Großmutter wurde von den Nationalsozialisten getötet. Da Toto’s Vorfahren Nazis sind, ist der Stress vorprogrammiert. Doch Zazie hilft ihm seine Vergangenheit aufzuarbeiten und erfährt, dass sie mehr gemeinsam haben als sie denken und kommen sich schnell näher.

Genre: Tragikomödie/Historie/Romanze
Produktionsland: Frankreich/Österreich/Deutschland
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 126 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:
Spielzeit: 8. Woche
Prädikat: besonders wertvoll
Projektionsart: Digital

Filmtrailer

Tragikomödie um einen Holocaust-Forscher und seine jüdische Assistentin, die sein Leben auf den Kopf stellt!

Spielzeiten

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Do
02.03.2017
Sa
04.03.2017
Mo
06.03.2017
Mi
08.03.2017
 Uhr Uhr Uhr Uhr